Gemeinsam leiten und gestalten

Presbyterium - was ist das?

Die Kirchengemeinde wird vom Presbyterium (griech. Rat der Ältesten) geleitet. Das geschieht in gemeinsamer Verantwortung von Pfarrerinnen und Pfarrern, die geborene Mitglieder des Presbyteriums einer Kirchengemeinde sind und ehrenamtlich engagierten Frauen und Männern, die in dieses Amt gewählt werden.

Alle vier Jahre findet in der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) eine Kirchenwahl statt, durch die die Presbyterien der Kirchengemeinden neu zusammengesetzt werden.

Die nächste Kirchenwahl findet statt am 1. März 2020.

Presbyterium - wer gehört dazu?

Werner Kemper

Bau-Kirchmeister

 

 

 

 

 

Werner Neugebauer

Finanz-Kirchmeister

 

 

 

 

 

Claudia Berger

 

 

 

 

 

 

Bernd Hoeffchen

Feuerwehrbeamter

Ich bin Christ. Immer, wenn ich dem Tod begegne, weiß ich, dass er nicht das letzte Wort spricht. Gottes Liebe steht darüber. Das ist viel mehr, als nur eine Hilfe in meinem Beruf.

Als Presbyter mache ich mich stark für... die Gemeinde, weil sie - im doppelten Sinn - der belebte Treffpunkt der Christinnen und Christen ist. Daran will ich mitarbeiten, dabei will ich mitentscheiden.

Udo Kornetzki

 

 

 

 

 

 

Martina Löffelbein

Kaufmännische Angestellte

An Kirche interessiert mich...der Austausch über den christlichen Glauben aus unterschiedlichen Sichten. Die Kirche ist offen für alle, egal ob jung oder alt, welcher Hautfarbe und Nationalität.

Als Presbyterin mache ich mich stark für... ein gutes und friedliches Miteinander in der Gemeinde.

Marcus Löffler

Personalleiter

An Kirche interessiert mich...ganz besonders die Antworten, die die Kirche auf die wichtigen Seins-Fragen der Menschen gibt und die Möglichkeit der gelebten spirituellen Gotteserfahrung, die Kraft und Stärke verleiht. Sehr wichtig ist mir die christliche Gemeinschaft, das soziale Zusammenleben in einer lebendigen Gemeinde.

Als Presbyter mache ich mich stark für... das Zusammenwachsen der Gemeindebezirke in den Gruppen und in den Gottesdiensten, sowie die Sicherung der Zukunft der Gemeinde. Mit meiner beruflichen Erfahrung bringe ich mich insbesondere bei den Themen demographische Entwicklung und Finanzen ein.

Benjamin Radtke

 

 

 

 

 

 

Christian Scharf

 

 

 

 

 

 

Silke Weitz-Lahme

 

 

 

 

 

 

Hans-Peter Welskopf

Dipl. Ing. Elektrotechnik

An Kirche interessiert mich,...dass ich "in der Nähe" mit Menschen den Glauben erleben kann.

Als Presbyter mache ich mich stark dafür,... dass Menschen sich in der Gemeinde wohlfühlen und Kirchenferne nicht aufgegeben werden.

Martin Zill

Bankkaufmann

An Kirche interessiert mich... die Gemeinschaft derer zu spüren, die sich vom Evangelium angesprochen fühlen und deren christliche Werte in die Welt zu bringen.

Als Presbyter mache ich mich stark für... den ökumenischen Gedanken und das Überwinden der Grenzen zwischen den Gemeindebezirken.

Gemeindebüro

Ev. Friedenskirchengemeinde
Castrop-Rauxel

Friedhofstr. 2a
44581 Castrop-Rauxel

Gemeindesekretärin Andrea Scharf

Tel. 02305 / 971277
her-kg-friedensgemeindedontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Öffnungszeiten
Di - Fr  9 - 12 Uhr
Do  17 - 19 Uhr

Kontakt und Information

Pfarrerin Claudia Reifenberger
Vorsitzende des Presbyteriums
Lambertstr. 24
44581 Castrop-Rauxel
Tel. 02367 / 239
claudia.reifenbergerdontospamme@gowaway.kk-ekvw.de