Emscherkreuz 8

15.06. - 14.10.2019

Die schönsten Verkehrsschilder im Stau hat das Land Hessen. Die beiden Kinder gucken so traurig wie ich, wenn die Baustelle beginnt. Und mittendrin spiegeln sie meinen genervten Blick und bringen mich so zum Schmunzeln: nur noch 5 Kilometer, noch 3, noch 1. Und dann lachen sie mich an, wenn die Fahrbahn wieder frei ist, und winken mir hinterher: "Tschüss und gute Fahrt". Weiter geht ́s, die Laune steigt! Und die Vorfreude!

Die Fahrt in den Urlaub kann sich ziehen. "WANN sind wir DA?", heißt deshalb die Überschrift zum Rei- sesegengottesdienst am 7. Juli (S.10) vor den großen Ferien. Vielewerden erwartungsvoll unterwegs sein. Entlang der Strecke laden Autobahnkirchen zum Rastmachen ein. Was es damit auf sich hat, lesen Sie auf Seite 32.

Macht Gott eigentlich auch Urlaub? Der Geistesblitz nimmt diese Frage auf (S. 6). Und wir haben Menschen aufgespürt, die das ganze Jahr über unterwegs sind oder eine besondere Reise gemacht haben, und nach ihren Unterwegs-Geschichten befragt (ab S. 12).

Auch die beiden Kirchengemein- den sind noch auf dem Weg zu ihrer Vereinigung am 1. Januar 2020. Im Gemeindebrief, den Sie in Händen halten, finden Sie erstmals die gesammelten Informationen aus dem evangelischen Norden der Stadt: den Ortsteilen Ickern, Henrichenburg und Habinghorst, dem Gebiet der neuen Kirchengemeinde. Die hat noch keinen Namen. Den finden wir unterwegs. Mit Ihrer Hilfe (S. 27). Eine wichtige Etappe auf dem Weg ist das zweite gemeinsame Gemeindefest am 30. Juni (S. 17), eine weitere die gemeinsam verantwortete Sommerkirche unter dem Motto "Playlist des Glaubens", auch hier sind Sie gefragt! (S. 11).

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen des Gemeindebriefes. "Tschüss und gute Fahrt!" Bleiben Sie behütet und kehren Sie wohlbehalten zurück!

Claudia Reifenberger, für das Redaktionsteam "Emscherkreuz" und "Info"

 

DOWNLOAD

Laden Sie diese Ausgabe des Gemeindebriefes herunter (PDF 8, 4 MB)

Gemeindebüro

Ev. Friedenskirchengemeinde
Castrop-Rauxel

Friedhofstr. 2a
44581 Castrop-Rauxel

Gemeindesekretärin Andrea Scharf

Tel. 02305 / 971277
her-kg-friedensgemeindedontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Öffnungszeiten
Di - Fr  9 - 12 Uhr
Do  17 - 19 Uhr

Vom 1. bis 23. August ist das Gemeindebüro geschlossen.


Die Vertretung übernimmt das Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde Habinghorst.

Gemeindesekretärin Frau Kathoff

Tel. 02305 / 9730525
her-kg-habinghorstdontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Öffnungszeiten
Di 16 - 18 Uhr
Fr 9 - 12 Uhr

"Emscherkreuz"

Warum der Name?

Man kommt nicht dran vorbei. Man kommt nur drüber.
Über die Emscher.
Wer auf dem Gebiet der Kirchengemeinde, den Ortsteilen Ickern und Henrichenburg, von A nach B möchte, der muss sie überqueren.
Immer wieder.
Ob an Herderstraße, Emscherstraße, an Ickerner, Waldenburger oder Borghagener Straße... Und auch, wenn der Weg in die Nachbargemeinde nach Habinghorst führt. Vorbei am Düker.
Man kommt nicht dran vorbei.
Man kommt nur drüber.
Und rechts und links der Emscher wohnen die Menschen, die zur Friedenskirchengemeinde gehören.
Und zur Kirche gehört das Kreuz.
Man kommt nicht dran vorbei.

Emscherkreuz.
Doppeldeutlich.
Absichtsvoll.